logo
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde

St. Moritz Taucha
 
 
 

Aus der Geschichte der St. Moritz-Kirche: Orgel

weiter Geschichte

weiter Glocken

weiter Namenspatron

1580
Johann Nicolaus Sergius erhält fur sein OrgelspIel 7 Gulden und 9 Groschen Jahreslohn,
der Calcant (Blasebalgtreter) 1 Gulden 9 Groschen
1583
existiert eine Orgel mit 13 Registern, die sicherlich schon längere Zeit aufgestellt war, denn sie wird vom Orgelbauer Bartel Zenker aus Eilenburg durchgesehen und repariert.
1679
wird diese Orgel fur 200 Gulden umgearbeitet und mit einem neuen Gehäuse versehen durch Orgelbauer Donat, Leipzig
1768
fällt auch die Kirche dem großen Stadtbrand zum Opfer; von der Orgel können lediglich 15 Zinnpfeifen gerettet werden; danach finden die Gottesdienste im Saal des Schlosses statt, wobei zur musikalichen Gestaltung ein Positiv aufgestellt wird.
1772/1774
Neubau der St. Moritz Kirche, Einweihungsgottesdienst am 25.September 1774 mit dem Orgelpositiv des Schlosssaales
1796
Einbau des Haupt- und Brustwerkes der Orgel aus der Leipziger Nikolaikirche durch Christian Wilhelm Trampeli, einern Werk von Zacharias Thayßner aus Merseburg von 1593/94
2 Manuale, 22 Register
die Kosten trägt der Rat der Stadt Leipzig
1859
Umbau der Thayßner/Trampeli Orgel durch Orgelbauer Nicolaus Schrickel, Eilenburg, der einem "inneren Neuaufbau" entspricht, 2 Manuale, 18 Register
Preis: 975 Tale
1911
Neubau einer Orgel durch die Orgelbaufirma Beyer, Magdeburg, nach einern Dispositionsentwurf des damaligen Thomasorganisten Karl Straube
2 Manuale, 34 Register Preis: 12.805 Mark
1964
aus noch iverwendungsfählgem Material baut der Tauchaer Kantor Hans Schurlcht ein Interimsinstrument, das bis zur Erstellung einer neuen Orgel verwendet werden soll
I Manual, 6 Register
1956
orgel200 Jahre nach Aufstellung der ersten Orgel in der 1774 errichteten Kirche Weihe der 1974 erbauten Ismayr Orgel (bisher in einer Nürnberger Kirche) nach Umbau des Gehäuses und modifizierter Intonation durch Orgelbaufirma Eule, Bautzen
2 Manuale, 18 Register, 1200 Pfeifen
Preis: 200.000 DM

 

 
Home / Links / Impressum / Kontakt