logo
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde

St. Moritz Taucha
 
 
 

Notwendige Sanierungsarbeiten am Kirchenschiff

Mit der Einrüstung des Kirchenschiffes startet die dringend notwendige Sanierung des Daches der St. Moritz Kirche.

Bauexperten hatten voriges Jahr festgestellt, dass der hölzerne Ringanker, der auf den Außenmauern aufliegt und auf dem die gesamte Dachkonstruktion ruht, der immensen Last und dem damit zusammenhängenden Druck, der auf ihn einwirkt, nicht mehr lange gewachsen ist. Ausgangspunkt der Untersuchungen waren auffällige Risse im Mauerwerk

Die aktuelle Kostenschätzung für die Dachsanierung liegt bei 480 000 Euro. Der Bund gibt 214 500 und der Freistaat 129 000 Euro an Fördermitteln aus. Die Landeskirche steuert 97 000 Euro bei. Als Eigenanteil muss die St. Moritz-Kirchgemeinde 40 000 Euro aufbringen, wovon 30 000 bereits durch Spenden bei Gottesdiensten und Veranstaltungen eingenommen wurden. Wir sind aber weiter auf Ihre Spenden angewiesen. Zum einen für die noch fehlende Summe, zum anderen für eine parallele zweite Aufgabe: Auch das Dach des Pfarramtes muss dringend saniert werden, dafür werden weitere 80 000 Euro notwendig.

Spendenkonto:
Sparkasse Leipzig ( BLZ: 86055592), Kontonummer: 1178900157
IBAN: DE77 8605 5592 1178 9001 57
Zweck: "Dachsanierung;

 

Presse:

© Leipziger Volkszeitung
vom 02.09.2017:

Dachsanierung

 

© Leipziger Volkszeitung
vom 19.11.2016:

Dachsanierung

© Leipziger Volkszeitung
vom 11.10.2016:

Dachsanierung

 
Home / Links / Impressum / Kontakt