logo
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde

St. Moritz Taucha
 
 

 

 

Kindermusical "Petrus" am 21.04.2019

Musical„…sein Grab ist leer.“ Begeistert klang die Osterbotschaft, von Kindern vorgetragen, am Ostersonntag durch die evangelische Kirche. Neun Schulkinder hatten mit der Kantorin Ruth Schmidt und der Gemeindepädagogin Annelie Hampel das Musical „Petrus“ von Andreas Mücksch und Barbara Schatz aufgeführt.

Die drei Hauptakteure Petrus, Johannes und Jakobus (Helene Schenderlein, Charlotte Witt, Anna-Vita Franz) erzählten mit Texten und Liedern aus Sicht der Jünger die Ereignisse um Jesus. Die Zuhörer wurden mitgenommen zum Fischfang, zur Hochzeit in Kana, zum Sturm am See Genezareth bis zur Kreuzigung. Vor eindrucksvoll gemalten Bühnenbildern spielten und sangen die Kinder engagiert die rhythmisch eingängigen Lieder. Herzlich spendeten die Zuhörer Beifall und freuten sich über eine Zugabe.

In den Proben hatte die Gemeindepädagogin die Kinder in das Thema eingeführt bevor sie dann mit der Kantorin die Lieder übten. Dabei gefiel ihnen das Hochzeitslied am meisten, wie Hannah, eine der Mitwirkenden, erzählte.

Dieses ökumenische Projekt wird am 22. Juni um 17 Uhr zum Gemeindefest in Dewitz noch einmal erlebbar sein. Die Proben jeweils mittwochs von 15.30 bis 16.30 Uhr sind für interessierte Kinder offen.

Susanne Pahl




 

 

 
Home / Links / Impressum / Kontakt